Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 06 2018

edtstadler ist die wanze nummer zwei.

die erste wanze war ja schnell entlarvt. irgendwelche alten kabel oder ein lautsprecherrest mussten herhalten, um den grossen skandal auszulösen, der von der dramatischen machtübernahme der schmissbrüder in unserem staat ablenken sollte. nicht antisemitismus und wiederbetätigung sollte das gemeine volk

February 04 2018

#nulltoleranz!

heute machte (nicht zum erstenmal) ein zitat aus einer festschrift der „marko germania zu pinkafeld“ – deren mitglied auch norbert hofer ist – die runde: „Alle Lehrer Österreichs, die den Auftrag der Siegermächte erfüllend, die Verbrechen am deutschen Volk leugnen und

February 02 2018

es ist gelungen!

es gehört zu den schönen momenten im leben, wenn wir erfahren, dass grosse, sehr grosse schwierigkeiten nun ein für allemal aus der welt geschaft sind. nach dem mehrfachen – schier unglaublichen – drama um #abschiebung, #schubhaft und #psychoterror ist es

January 27 2018

holocaustgedenken – eine moralische verpflichtung.

es gab zeiten, in denen gesichert schien, dass die „ewiggestrigen“ ohnehin nur mehr eine kleine minderheit wären, die langsam aber sicher einsehen müssten, dass der nationalsozialismus die menschheit in eine katastrophe stürzte, die „nie wieder“ passieren dürfe. es gab zeiten,

January 23 2018

betroffenheit und empörung sind gewollt

die medienberichte über die „nun tatsächlich“ stattgefundenen abschiebungen von bestens integrierten menschen lassen bei manchen ratlosigkeit erkennen, bei anderen grosse enttäuschung. ob zweifacher staatsmeister, der seit 7 jahren bestens integriert im land salzburg lebt oder eine familie mit vier kindern:

January 21 2018

autoritäre staatsmacht gegen unschuldige menschen

die autoritäre staatsmacht einer rechtsaussen-regierung greift durch kalt und hart das ist ultra das ist cool das geilt die xenophoben fans so richtig auf kinder, mütter und väter, menschen, die so gar nichts angestellt haben, ausser von ganz wo anders

January 19 2018

der schwere verlust zur politischen unzeit ist ein auftrag.

es war das konkrete handeln, wofür ute bock einerseits sehr berühmt aber auch sehr angefeindet wurde. sie brauchte keine grossen politischen rechtfertigungen oder keine theoretischen ansätze. ihr handeln kam aus einer ganz persönlichen motivation. „wie soll ich diese jungen menschen

January 17 2018

verrückte braucht das land

lange vor der eröffnung des „coworking salzburg‟ 2012 war an verschiedenen bruchstellen und zwischenräumen der so in sich ruhenden und satten stadt davon zu hören. machte „sie‟ von sich hören? schlug „sie‟ so kräftig auf den busch, dass es unüberhörbar

January 11 2018

die wiederbetätigung des innenministers

so unglaublich, dass es ein paar mal gelesen werden muss. (siehe derstandard.at) herbert kickl will asylwerber „konzentriert“ an einem ort halten. dass er damit bewusst auf die assoziation zu den konzentrationslagern der nationalsozialisten anspielt, ist für verantwortlich denkende klar, wenngleich

January 07 2018

schluss mit zugutmenschen

es hat sich ausparliert. viel zu lange wurde mit aller macht versucht, irgendwie und immer wieder verständnis zu generieren, wo keines angebracht war. sätze wie „wir müssen verstehen“, „die ängste kommen ja irgendwo her“ oder „wir sollten auf sie zugehen“

December 29 2017

auf taten der rechtsextremen zu warten ist ein #nogo

offener brief an jean-claude juncker sehr geehrter herr kommissionspräsident jean-claude juncker! angesichts der tatsache, dass nun wieder die direkten politischen erben jener, die millionen und millionen menschen in europa ermordeten, in einer regierung unseres landes sitzen, ist es in keiner

December 23 2017

weihnachten mit gepackten koffern.

wir alle brauchen eine auszeit. wir brauchen tage der ruhe und der besinnung. ein paar stunden insel inmitten der wogen der triebsamkeit und unruhe. dieses jahr ist es sehr schwer, sich dieser auszeit hinzugeben. zu alarmierend ist das, was derzeit

December 15 2017

sprachlos.

dass van der bellen nicht die gesamte regierungsbildung verhindern kann, war klar. aber das, was sich seit einigen tagen abzeichnet und in den letzten stunden scheinbar bestätigt wurde, ist einfach wahnsinn. während in anderen staaten eine koalition mit rechtsextremen einfach

November 19 2017

wir männer haben noch viel zu tun.

mann sein, das heißt, sich für die rechte der frauen einzusetzen. gleichstellung ist keine frauensache. gedanken zum internationalen männertag mann sein. das ist schön für mich. ich bin gerne der mann meiner frau, der vater meiner inzwischen erwachsenen töchter und

November 02 2017

von der polizei im schlafzimmer geweckt

heute früh war kein normaler morgen. das wechselbad der gefühle jagt mir jetzt noch stunden später schauer durch den meinen körper. ich bin betroffen. ich bin getroffen. was ist passiert? ich hatte eine lange nacht gehabt, erst lange nach 4

June 06 2017

kultur ist wir alle

ich kandidiere für den #kulturbeirat. ein für ganz österreich einzigartiger wahlmodus ermöglicht die offene kandidatur für den kulturbeirat des landes salzburg. allein deshalb war es für mich nur logisch, mich an diesem verfahren zu beteiligen. 79 kandidat*innen sind wählbar, pro

May 27 2017

puls4, sobotka und das fehlende schamgefühl.

dass ein beitrag einer sendung auf zuruf des ministeriums offline genommen wird, hätte vermuten lassen können, dass in diesem beitrag weissgottwas vorgekommen ist. da es den beitrag andernorts dank wachsamer archivierer_innen noch zu sehen gibt, habe ich die gelegenheit genutzt

May 22 2017

sind wir lebensmüde?

mit fortschreitendem alter kommt die gelassenheit. mag sein. mitunter auch ein stück faulheit. muss ja auch nicht immer schlecht sein. aber dennoch. kann es sein, dass uns bald nichts mehr aufregt. was haben wir uns über den horrorclown lustig gemacht!

May 14 2017

ich wundere mich gerade, was alles geht.

eigentlich schon seit gestern. denn als die „sieben gebote sebastians“ an die övp verlauteten, konnte ich es einfach nicht glauben. nicht, dass die övp meine bevorzugte partei wäre. aber ich weiss, dass auch in der övp sehr viele menschen aktiv

May 13 2017

wann wählen wir die „miss forschung“?

spätestens seit wir ein ministerium für „integration“ haben, müsste uns leider klar sein, wie missverständlich das thema in unserer gesellschaft wohl laufen kann. missverständlich im wahrsten sinne des wortes. denn wenn eine „integrations-miss-wahl“ einen gesellschaftlichen höhepunkt im casino darstellt (siehe
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl